• Evangelisch-reformierte Domgemeinde Halle
    Evangelisch-reformierte Domgemeinde Halle
  • Evangelisch-reformierte Gemeinde Magdeburg
    Evangelisch-reformierte Gemeinde Magdeburg
  • Petrigemeinde Burg
    Petrigemeinde Burg
  • Evangelisch-reformierte Gemeinde Aschersleben
    Evangelisch-reformierte Gemeinde Aschersleben
  • Liebfrauengemeinde Halberstadt
    Liebfrauengemeinde Halberstadt

Geschichte

Von Anfang an sind die reformierten Gemeinden in den preußischen Gebieten Teil der Landeskirche gewesen. In der Geschichte hat es verschiedene Organisationsformen gegeben, die diese Zugehörigkeit zum Ausdruck brachten. Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts sind die reformierten Gemeinden der Ev. Kirche der Kirchenprovinz Sachsen im Reformierten Kirchenkreis zusammengeschlossen. Die neue Evangelische Kirche in Mitteldeutschland hat diese Regelungen übernommen, wenngleich sich auf dem Boden der ehemaligen Ev.-luth. Landeskirche Thüringen bisher keine reformierten Gemeinden befinden. Der Kirchenkreis bildet eine Synode, aus der wiederum die Abgeordneten für die Landessynode gewählt werden. Der Reformierte Kirchenkreis wird von dem Moderamen geleitet, der der Reformierte Senior vorsitzt. Der Reformierte Senior führt die Geschäfte des Kirchenkreises und vertritt ihn in den Gremien der Landeskirche. Die 5 Pfarrerinnen und Pfarrer des Reformierten Kirchenkreises und auch diejenigen, die sich der reformierten Tradition zugehörig fühlen, treffen sich regelmäßig zum Reformierten Pfarrkonvent. Die Besetzung der Pfarrstellen in den Reformierten Gemeinden wurde so geregelt, dass jede der 5 Gemeinden über ½ Pfarrstelle verfügt. Die reformierten Pfarrerinnen und Pfarrer nehmen über die Gemeindearbeit hinaus noch jeweils andere Aufgaben wahr.
Der Reformierte Kirchenkreis regelt die Dinge, die auf Gemeindeebene so nicht geregelt werden können. Regelmäßige Veranstaltungen zur reformierten Tradition und gegenwärtigen Identität gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie die Visitation der Kirchengemeinden und die jährlichen Kreiskirchenfeste. Presbyterrüsten stärken den Zusammenhalt im Kirchenkreis. Weiterhin pflegt der Reformierte Kirchenkreis den Kontakt zum Reformierten Bund in Deutschland und zur Partnerkirche, der ungarisch-reformierten Kirche in der Slowakei. Hier findet ein reger Austausch statt.

Präses der Kreissynode

Ute Gabriel-Betzle
E-mail: halle-reformiert@t-online.de

Senior des Reformierten Kirchenkreises

Senior Dr. Jutta Noetzel
Kleine Klausstraße 6
06108 Halle
Telefon: (0345) 2021379
Fax: (0345) 2021329
E-mail: senior@dom-halle.de