Kirchenkreis bei der Laga-Burg 2018


Logo-Laga-burgcolage-01-burgLaga-burgKirchenkreis bei der Laga – Burg 2018


johannisspetri unser -1unser-lieben-frauen7tage

Kirchenkreis Elbe-Fläming 

Ekm-22Kirchen auf der Landesgartenschau Burg 2018


Dass die Kirchen sich an Landesgartenschauen mit einem eigenen Programm und einem eigenen Veranstaltungsort beteiligen, hat Tradition. Auch auf der Landesgartenschau 2018 in Burg werden die Kirchen der Stadt mit Fläche und eigenen Veranstaltungen präsent sein. Konkretisiert wurde bereits die Standortwahl. Auf einem Teilstück der Ihlegärten, zwischen Breitem Weg und Hainstraße (Schusterinsel), entsteht auf ca. 500 qm ein Kirchenpavillon mit angrenzendem Themengarten. Am Mittwoch, den 02.03.2016, kamen die Arbeitsgruppe der fünf verschiedenen Kirchen der Region mit Vertretern der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH zusammen, um sich zum aktuellen Planungsstand auszutauschen und Bedarfe an Anschlüssen wie Wasser oder Strom zu besprechen. Der Pavillon wird das Herzstück des Ausstellungsbereiches sein. Er ist offen gestaltet, sein Dach erinnert an ein aufgeschlagenes Buch. Im Inneren des Pavillons wird ein Auditorium errichtet, das durch seinen stufenweisen Aufbau sehr gut für Veranstaltungen genutzt werden kann. Die Planungen zum Pavillon laufen. In Kürze sind weiterführende Gespräche geplant. Der Kooperationsvertrag wird Bestandteil eines nächsten Treffens sein, ebenso werden die kirchlichen Veranstaltungen konkretisiert. Das kirchliche Engagement bei der Landesgartenschau in Burg 2018 wird von folgenden Kirchgemeinden getragen: Ev. Kirchenkreis Elbe-Fläming, Kath. Pfarramt St. Johannes, Ref. Kirchengemeinde St. Petri, Siebenten-Tags-Adventisten, Ev. Kirchengemeinde St. Nicolai und Unser Lieben Frauen.